Vor einiger Zeit bekamen wir eine E-Mail von der Fa. Rollei: Olav Brehmer fragte an, ob wir Lust auf einen Workshop hätten. Und ob wir hatten!

Letzten Donnerstag schafften wir Platz im Angerstübla und legten mit 4 Blitzen von Rollei los. Zunächst gab es aber von Olav eine kurze Theorie-Einheit und eine Einweisung in die Technik. Im Ring waren schließlich der HSS Freeze 4 und der HSS Freeze 6. Die beiden professionellen Studioblitze wurden über Funkauslöser gesteuert und genügen höchsten Ansprüchen. Durch die Nutzung verschiedneer Kanäle kamen sich die „Probierwütigen“ nicht in die Quere. Als Tüpfelchen auf dem i sind die Geräte Dank Akku mobil einsetzbar. Was im Garten des Angerstübla auch getestet wurde. Ein breite Palette an Zubehör rundet das Angebot ab.

Nach anfänglicher Scheu traute sich jeder Mal ran, um zu sehen, ob die Studiofotografie ihn begeistert.

Mit im Gepäck waren auch die Stative der Serien Rock Solid und Lion Rock – die den Bereich des kompakten und trotzdem stabilen Reisestativs bis hin zum großen und schweren Boliden für maximale Stabilität abdecken.

Kurz gesagt. Ein geiler Abend mit einem tollen und humorvollen Workshop-Leiter. Wir sagen herzlichen Dank dafür! Ein paar Eindrücke gibt’s hier in der Galerie: