Wir sind uns sicher: Vorträge von Lars Hofmann kämen auch ganz ohne Bilder aus. Es wäre trotzdem spannend und das Kopfkino liefe auf Hochtouren. Wir sind trotzdem froh, dass Lars uns auch immer ganz viele tolle Fotos von seinen Reisen mitbringt.

So auch diesmal von seinen drei Reisen nach Argentinien. Ob üppige tropische Vegetation und viel Wasser an den Iguazu-Wasserfällen oder endlose trockene Weite in der Pampa. Ob kuschelige 40 Grad an Weihnachten oder Tempraturen unter dem Gefrierpunkt in den Bergregionen über 4.000 m. Wir kamen aus dem Staunen nicht heraus. Das ganze gespickt mit der ureigenen persönlichen Würze der tollsten Erlebnisse von Lars und seinen Reisebegleitern.

Wieder Mal war es ein echt abgefahrener Vortrag! Vielen Dank, Lars, vielen Dank liebe Besucher!