Vielseitig sind die Interessen unserer Fotografen. Ein hervorragender davon ist unser Klaus Wendel. Qualitativ hochwertige Luftbilder, auch gestalterisch erstklassig mit seinem Multicopter aufgenommen, zeigt er uns immer wieder. Vergangenen Donnerstag konnten wir ihm dabei im wahrsten Sinne des Wortes über die Schulter schauen.

Dabei beeindruckte er neben großem Know-How auch mit viel Fluggeschick. Interessant waren auch die Einblicke in den rechtlichen Rahmen der Fliegerei mit dem Multicopter, landläufig auch als „Drohne“ bezeichnet. Leider gibt es – auch in unserer Umgebung – einige Copter-Piloten, die als schwarze Schafe schwer den Ruf der Copter-Piloten schädigen, die sich wie unser Klaus Wendel ordnungsgemäß an die rechtlichen Vorgaben halten.

Einige Eindrücke aus der Luft und vom Boden rund um Kloster Banz gibt es in der Galerie: